Notruf

Rauchmelder

Rettungskarte

Waldbrandgefahr

Unwetterwarnungen

Wasserstand Sehma

Eine Ära geht zu Ende

erschienen am 24.02.2018


Die letzten Tage der Rettungsleitstelle Annaberg/Marienberg sind angebrochen. Ab 1. März übernimmt die Alarmierung der Rettungskräfte die Integrierte Rettungsleitstelle in Chemnitz. Diese wird durch die Berufsfeuerwehr Chemnitz geführt. Die IRLS Chemnitz wird in Zukunft neben der Stadt Chemnitz die Landkreise Erzgebirge und Mittelsachsen disponieren.

Heute 11:00 Uhr ertönte das letzte Mal der Kontrollruf von der Rettungsleitstelle Annaberg/Marienberg. Die Mitarbeiter verabschiedeten sich dabei mit einer Textmeldung auf den Funkmeldeempfängern.

Wir wünschen allen ehemaligen Leitstellenmitarbeitern viel Gesundheit und Erfolg an ihrer neuen Arbeitsstelle, ob in Chemnitz oder an anderer Stelle.

Somit endet aber auch das letzte Überbleibsel der ehemaligen Berufsfeuerwehr Annaberg. Die Berufsfeuerwehr Annaberg wurde 1991 aufgelöst. Viele Mitarbeiter verrichteten danach ihre Arbeit in der Rettungsleitstelle.

Aber auch neben einem neuen Ansprechpartner ändert sich für die Feuerwehren der Funkverkehr. Der Analogfunk verschwindet bis Ende März  zumindest im Regionalbereich Annaberg. Die Digitalfunkhandgeräte wurden bereits an die Feuerwehren ausgegeben. Der Umbau der Fahrzeuge beginnt dann ebenfalls ab März.